Abteilung Tischtennis

TTF Gündelbach I – TSV Kleinglattbach I 0:9 – Wertung

Veröffentlicht: Mittwoch, 06. April 2022 10:11 Drucken

Personalprobleme gegen Kleinglattbach.

Tischtennis. Die TTF Gündelbach haben auf ihr letztes Saisonspiel in der Tischtennis-Bezirksliga Gruppe 2 verzichtet und so dem TSV Kleinglattbach einen kampflosen 9:0-Sieg geschenkt. „Ich habe keine Mannschaft zusammenbekommen“, berichtet Ansreas Kunkel, der Mannschaftsführer der TTF. Für beide Teams ging es aber auch um nichts mehr. Beide hatten weder mit dem Aufstiég noch mit dem Abstieg irgendetwas zu tun. Und sie haben auch keine andere Mannschaft durch die Wertung der Partie am grünen Tisch in irgendeiner Weise beeinflusst und somit in den Kampf um den Titel oder um den Klassenerhalt eingegriffen. Die Gündelbacher schließen die Runde auf Platz sechs ab. Die Kleinglattbacher stehen aktuell auf Rang drei, können aber noch vom TSV Heimsheim überholt werden. Nac

Quelle: VKZ v. 06.04.2022

TSV Großglattbach I – TSV Kleinglattbach I 9:6

Veröffentlicht: Freitag, 01. April 2022 14:03 Drucken

Der TSV Großglattbach macht mit dem 9:6-Sieg im letzten Saisonspiel der Tischtennis-Bezirksliga Gruppe 2 gegen Kleinglattbach den Klassenerhalt perfekt. Das mittlere Paarkreuz mit Ana Ladan und Markus Klingel holt dabei alle vier möglichen Punkte.

Tischtennis. Der TSV Großglattbach hat sich in seinem letzten Saisonspiel in der Tischtennis-Bezirksliga Gruppe 2 aller Abstiegssorgen entledigt. Timo Krauth und Co. gewannen beim Tabellendritten TSV Kleinglattbach mit 9:6, während der Vorletzte und damit erste Absteiger TTV Knittlingen fast zeitgleich beim Zweiten TSV Korntal III mit 1:9 unterlag. Durch den Erfolg kletterten die Großglattbacher sogar auf den vierten Platz.

Die Gastgeber im Großglattbacher Tischtenniskeller mussten allerdings lange Zittern, ehe der Sieg in trockenen Tüchern war. Denn sie verpassten es um Haaresbreite, bereits in den Doppeln in Führung zu gehen. Beide Spitzenpaarungen gewannen ihr Spiel. Timo Krauth/Ana Ladan waren in fünf Sätzen gegen die Kleinglattbacher Thomas Hartig/Harry Weinschenk erfolgreich, während Michael Zucker/Philipp Gutjahr ihre Großglattbacher Kontrahenten Johannes Lehrer/Harald Klingel sogar in vier Sätzen bezwangen. Drei Mal in die Verlängerung mussten dagegen die Großglattbacher Markus Klingel und Michael Grimmeisen. Am Ende hatten aber jedes Mal Rainer Wenz und Ingo Fischle die Nase vorn – 12:10, 8:11, 12:10, 7:11 und 12:10 lautete das Ergebnis aus Kleinglattbacher Sicht.

Den Unterschied in dieser für Großglattbach zu wichtigen Begegnung machte das mittlere Paarkreuz. Ana Ladan und Markus Klingel ließen in allen vier Einzelspielen nichts anbrennen, während im vorderen wie im hinteren Paarkreuz die Punkte gleichmäßig aufgeteilt wurden. Im ersten Durchgang gewann Großglattbachs Nummer eins Timo Krauth mit 3:0 gegen Gutjahr, verlor aber im zweiten ebenso deutlich gegen Zucker. Lehrer bezog im ersten Durchgang eine Fünf-Satz-Niederlage gegen Zucker, schlug dann aber Gutjahr mit 3:0. Das gleiche Bild bot sich im hinteren Paarkreuz. Grimmeisen rang Fischle nach einem 0:2-Satz-Rückstand – beide Sätze hatte er zudem mit jeweils 1:11 verloren – noch einen Fünf-Satz-Sieg ab. Dafür fand Harald Klingel seinen Meister in Wenz, der im ersten Durchgang in drei Sätzen gewann. Im zweiten Durchgang punktete Wenz erneut, traf bei Grimmeisen aber auf erbitterten Widerstand, so dass die Partie über fünf Sätze ging. Harald Klingel verbuchte einen Drei-Satz-Erfolg gegen Fischle. Im mittleren Paarkreuz punktete Ladan, die schon ihr Doppel gewonnen hatte, mit einem klaren 3:0-Erfolg gegen Weinschenk, dem sie in der zweiten Einzelrunde nach 0:2-Satz-Rückstand ein 3.2 gegen Hartig folgen ließ. Markus Klingel musste gegen Hartig ebenfalls hart kämpfen, bis – auch er gab die ersten beiden Sätze ab – der 3:2-Sieg errungen war. Gegen Weinschenk gewann er mit 3.1. rkü

Quelle: VKZ v. 30.03.2022

Punktspielrunde ohne Rückrunde

Veröffentlicht: Montag, 07. März 2022 16:45 Drucken

Corona-News 31.01.2022: Punktspielrunde ohne Rückrunde

Ausstehende Vorrunden-Spiele bis 10.04.2022!

Das TTBW-Präsidium hat am heutigen Abend nach intensiver Diskussion unter Berücksichtigung der Corona-Situation mehrheitlich folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Die Punktspielrunde in den Verbands- und Bezirksspielklassen in der Saison 2021/22 werden in einer Einfachrunde, das heißt ohne eine Rückrunde, ausgetragen, abgeschlossen und gewertet.

Ausnahmen:

- Die Verbandsoberliga der Jugend soll auch in der Rückrunde an drei Gruppenspieltagen durchgeführt werden. Der Spieltag 6.02.22 wird verschoben.

- Die Bezirke können für Ihre Jugendspielklassen frei entscheiden, ob diese nur die Vorrunde als Einfachrunde beenden, die Rückrunde nach abgebrochener Vorrunde als Einfachrunde spielen, oder als Doppelrunde mit Vor- und Rückrunde gespielt werden.

Die Bezirksligen der Jungen/Mädchen 18 müssen bis zum 30. April 2022 abgeschlossen sein.

Jüngere Altersklassen sowie die Bezirksklasse Mädchen/Jungen 18 und tiefer können auch bis zum 30.06.2022 gespielt werden.

Bei einer Beendigung der Punktspielrunde nach dem 30.04.2022 folgen keine Auswirkung auf die Auf- und Abstiegsregel in click-TT. Entsprechend entsteht daraus kein Anspruch auf die Zugehörigkeit zu einer Spielklasse.

  1. Die Relegationsteilnehmer werden anhand dieser Abschlusstabellen ermittelt, sofern eine Relegation geplant ist. Relegationstermin für die Landesklasse bis zur Verbandsoberliga: 7. 05.2022
  2. Die Terminierung der ausstehenden Vorrundenspiele wird von den beteiligten Vereinen bis 28.02.2022 vorgenommen mittels des Spielverlegungstools von click-TT vorgenommen. Kommt keine Einigung zustande, legt der Spielleiter den Spieltermin fest.
  3. Der Zeitraum für die noch ausstehenden Vorrundenspiele ist ab sofort bis zum Spieltag 9./10. April.
  4. Die Pokal-Wettbewerbe können von den Bezirken im Zeitraum bis Ende Juni 2022 durchgeführt werden. TTBW plant ein Angebot für einen Pokal-Wettbewerb als Qualifikation zu den Deutschen Pokalmeisterschaften.
  5. Alle Einzelsport-Veranstaltungen (Ranglisten, Meisterschaften, TTBW-Race etc.) können durchgeführt werden.

Weiterlesen ...