Abteilung Fußball

Winterfahrplan Aktive - Saison 18/19

Veröffentlicht: Montag, 14. Januar 2019 16:55 Drucken

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Winterfahrplan der Aktiven Mannschaften:

29.01.2019 - Trainingsauftakt

So. 10.02.2019 - Testspiel - TSV Heimerdingen II - TSV - 14:00 Uhr

Sa. 16.02.2019 - Testspiel - VfB Tamm I - TSV - 14:00 Uhr

So. 03.03.2019 - Testspiel - Spvgg Hirschlanden-Schöckingen - TSV - 13:00 Uhr

So. 10.03.2019 - Punktspiel - TSV I - TASV Hessigheim I - 15:00 Uhr

So. 10.03.2019 - Punktspiel - TSV Sternenfels II flex - TSV II - 13:00 Uhr

So. 17.03.2019 - Punktspiel - VfL Gemmrigheim I - TSV I - 15:00 Uhr

So. 17.03.2019 - PunktspielVfL Gemmrigheim II - TSV II - 13:00 Uhr

Fazit/Rückblick Kreisliga A3 - Vorrunde Saison 2018/19

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. November 2018 14:59 Drucken

Trio ist dem Spitzenreiter auf den Fersen

An der Tabellenspitze dreht der TSV Phönix Lomersheim einsam seine Runden – Häfnerhaslach, Illingen und Kleinglattbach sind die Verfolger

Sieben Punkte Abstand hat Tabellenführer TSV Phönix Lomersheim auf seinen ersten Verfolger TSV Häfnerhaslach. Dennoch ist nach der Hinrunde der Fußball-Kreisliga A 3 noch alles offen, zumal es mit dem SV Illingen und dem stark aufholenden TSV Kleinglattbach gleich zwei weitere Jäger des TSV Phönix gibt.

Weiterlesen ...

TSV Kleinglattbach I 1:5 (1:3) TSV Schieberdingen I

Veröffentlicht: Montag, 05. November 2018 17:41 Drucken

Kleinglattbach unterliegt im Bezirkspokalachtelfinale dem TSV Schwieberdingen mit 1:5

Es hatte so etwas von dem Kaninchen vor der Schlange, wie die Kleinglattbacher vor allem in der ersten Halbzeit aufgetreten sind. Den Schwieberdingern ließen sie maximal Geleitschutz angedeihen, wenn diese in Ballbesitz waren. Und war das Spielgerät in den eigenen Reihen, dann spielten sie die Kugel in der Regel relativ überhastet den Schwieberdingern wieder zu. „Aus diesem Spiel können wir nur lernen“, munterte der verletzte Torwart Tobias Linder, der den erkrankten Trainer Klaus Arnold vertrat, seine Mannschaftskameraden auf. Gleich darauf legte er aber einen Finger in die Wunde: „Gegen solche Teams, die so eine Qualität haben, braucht man Zweikampfstärke und Passgenauigkeit. Wir haben zu viele Fehler gemacht. Und fünf haben die Schwieberdinger gnadenlos bestraft.“

Weiterlesen ...